Grächen Futura

Das Projekt Grächen Futura umfasst sechs Appartment-Ferienhäuser, ein Haus mit Erstwohnungen sowie ein Freizeitzentrum mit Wellness-Angebot und weiteren Indoor-Aktivitäten. Mit dem Projekt soll eine langfristige und nachhaltige Entwicklung der Feriendestination Grächen gefördert und die touristische Zukunft gesichert werden.

Dabei setzt das Projekt auf die Nutzung von Synergien im Bereich des Gästeempfangs oder bei der Verkehrs- und Energieplanung des Ortes. So wird das Projekt z.B. an einen neuen Nahwärmeverbund (Pelletheizung) im Ort angeschlossen. Ein weiterer Teil der Energiegewinnung erfolgt über Solarpanele.

Die Gebäude, die sich in Kubatur und Volumen nahtlos in die bestehende Bebauungsstruktur einfügen, werden alle mit ökologisch sinnvollen Materialien (Strickbauweise in Holz) ausgeführt.

www.graechen-futura.ch

AUFTRAGGEBER:
Gemeinde Grächen, Touristische Unternehmung Grächen (TUG) AG, Grächen

AUFTRAGART:
Machbarkeitsstudie für Resort mit Wellness- und Indoor-Angebot

AUFTRAGSDAUER: 
2021 - 2025

BILDER: 
© SSA Architekten AG, Basel

Bilder

Pläne / Modelle

Prozess

Verwandte Themen und Projekte

Nachhaltigkeit

WellnessHostel 4000 & Aqua Allalin Saas-Fee

WellnessHostel 3000 & Aua Grava Laax

Zurück

Indem Sie diesen Hinweis schliessen oder mit dem Besuch der Seite fortfahren, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Disclaimer